Pressemitteilungen



28.12.2017: Zum Jahreswechsel: Offizieller Startschuss für das Traumazentrum Wien der AUVA

‌ 19. January 2018
Mit 1. Jänner 2018 fällt der offizielle Startschuss für das Traumazentrum Wien (TZW) der AUVA – der Zusammenführung der UKH-Standorte Meidling und Lorenz Böhler/Brigittenau unter einem organisatorischen Dach. Das Traumazentrum Wien der AUVA ist mit seinen knapp 300 Betten das größte Zentrum für die traumatologische Versorgung von Unfallopfern in Österreich und nimmt im Bereich der Schwerverletztenbehandlung eine Schlüsselrolle in der Gesundheitsversorgung im Großraum Wien und der gesamten Ostregion ein.
mehr

29.11.2017: Traumazentrum Wien ist unfallchirurgischer Spitzenstandort – Spitalsbetreiber AUVA liefert dafür Kompetenz und Erfahrung

‌ 19. January 2018
Die AUVA hat mit der organisatorischen Zusammenfühung ihrer Standorte zum neuen "Traumazentrum Wien der Allgemeinen Unfallversicherung" (TZW) ein Exzellenzzentrum für Unfallchirurgie für Wien, Niederösterreich und das Burgenland auf europäischem Top-Niveau geschaffen. "Das TZW mit seinen beiden unfallchirurgischen Spitzenstandorten Meidling und Lorenz-Böhler/Brigittenau sowie dem verbundenen Rehabilitationszentrum in Meidling ist untrennbar mit der AUVA und ihrer jahrzehntelangen Erfahrung als erfolgreicher und integrativer Spitals- und Rehabetreiber verbunden. Die AUVA ist der Garant dafür, dass auch in Zukunft Patientinnen und Patienten vom Unfall bis zur am Intensivbett beginnenden Rehabilitation die beste Behandlung erhalten. Das alles aus einer Hand, ohne lange Wartezeiten und auf höchstem internationalen Niveau", betont Rudolf Silvan, Vorsitzender der AUVA-Landesstelle Wien am Mittwoch.
mehr